Details

Inhalte

  • Identifikation eines typischen Rahmens für die Erweiterung Ihres ISO/IEC 27701-ISMS um spezifische Anforderungen und Leitlinien für den Schutz personenbezogener Daten (PII) und die Implementierung eines Datenschutzmanagementsystems (auch PIMS = Privacy Information Management System).
  • Interpretation der wichtigsten Anforderungen und Leitlinien der ISO/IEC 27701, sowohl aus Sicht eines PII-Controllers als auch aus Sicht der Prozessimplementierung.
  • Identifikation der Vorteile einer Implementierung des ISO/IEC 27701 PIMS für Ihr Unternehmen.

Ihr Nutzen

  • Sie erkennen, wie Sie ein ISO/IEC 27701 ISMS um spezifische Anforderungen zum Schutz Ihrer PII und zur Implementierung eines PIMS erweitern können (sowohl für Informationssicherheit als auch für Datenschutz)
  • Sie identifizieren, wo möglicherweise Anpassungen an Ihrem ISMS vorgenommen werden müssen, um Ihrer Situation und den bisherigen Fortschritten in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre Rechnung zu tragen.
  • Sie erweitern Ihr Wissen über die Anforderungen und Richtlinien der ISO/IEC 27701 aus Sicht der Implementierung.
  • Der interaktive Ansatz erlaubt es, Ihr Wissen und Ihre Erfahrung mit anderen auszutauschen.

Voraussetzungen

  • Fundierte Kenntnisse im Informationssicherheitsmanagement und der DSGVO sind von Vorteil.

Zielgruppe:

  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte (intern oder extern)
  • Informationssicherheitsbeauftragte
  • Mitarbeiter aus Qualitätsmanagement, Revision, Rechtsabteilung und Organisation
  • Managementbeauftragte
  • Datenschutzkoordinatoren
  • Mitarbeiter von KRITIS-Betreibern
  • Verantwortliche für den Aufbau des Datenschutzmanagementsystems in der Organisation

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • ein Zertifikat bei bestandener Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Downloads:

Info-Flyer (PDF)

Kosten:

Kursgebühr
1.800,00 € zzgl. MwSt.
Prüfung (optional)
150,00 € zzgl. MwSt.
Online-Anmeldung