Inhalte

  • Überblick über die aktuelle Bedrohungslage
  • Einführung in die Grundsätze der Informationssicherheit
  • Rechtsgrundlagen / Compliance
  • Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS)
  • Der Informationssicherheitsbeauftragte (ISB)
  • Leitlinie zur Informationssicherheit
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
  • Durchführung einer Strukturanalyse
  • Erstellung einer Schutzbedarfsfeststellung
  • Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Informationssicherheitsdokumentation
  • Notfallmanagement

Ihr Nutzen

  • Sie werden als Informationssicherheitsbeauftragter zum fachlich kompetenten Ansprechpartner
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Lösung praktischer Aufgabenstellungen
  • Sie erlangen die Fähigkeit, beim Aufbau und der Pflege eines Datenschutzmanagementsystems mitzuwirken
  • Sehr hoher Praxisanteil

Zielgruppe:

  • IT-Leitende, Netz- und Systemadministratoren, Security Manager
  • Mitarbeiter im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement
  • Datenschutzbeauftragte, angehende oder bereits bestellte Informationssicherheitsbeauftragte

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • ein Zertifikat bei bestandener Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über die aktuelle Bedrohungslage
  • Einführung in die Grundsätze der Informationssicherheit
  • Rechtsgrundlagen / Compliance
  • Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS)
  • Der Informationssicherheitsbeauftragte (ISB)
  • Leitlinie zur Informationssicherheit
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
  • Durchführung einer Strukturanalyse
  • Erstellung einer Schutzbedarfsfeststellung
  • Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Informationssicherheitsdokumentation
  • Notfallmanagement

Ihr Nutzen

  • Sie werden als Informationssicherheitsbeauftragter zum fachlich kompetenten Ansprechpartner
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Lösung praktischer Aufgabenstellungen
  • Sie erlangen die Fähigkeit, beim Aufbau und der Pflege eines Datenschutzmanagementsystems mitzuwirken
  • Sehr hoher Praxisanteil

Zielgruppe:

  • IT-Leitende, Netz- und Systemadministratoren, Security Manager
  • Mitarbeiter im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement
  • Datenschutzbeauftragte, angehende oder bereits bestellte Informationssicherheitsbeauftragte

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • ein Zertifikat bei bestandener Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über die aktuelle Bedrohungslage
  • Einführung in die Grundsätze der Informationssicherheit
  • Rechtsgrundlagen / Compliance
  • Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS)
  • Der Informationssicherheitsbeauftragte (ISB)
  • Leitlinie zur Informationssicherheit
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
  • Durchführung einer Strukturanalyse
  • Erstellung einer Schutzbedarfsfeststellung
  • Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Informationssicherheitsdokumentation
  • Notfallmanagement

Ihr Nutzen

  • Sie werden als Informationssicherheitsbeauftragter zum fachlich kompetenten Ansprechpartner
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Lösung praktischer Aufgabenstellungen
  • Sie erlangen die Fähigkeit, beim Aufbau und der Pflege eines Datenschutzmanagementsystems mitzuwirken
  • Sehr hoher Praxisanteil

Zielgruppe:

  • IT-Leitende, Netz- und Systemadministratoren, Security Manager
  • Mitarbeiter im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement
  • Datenschutzbeauftragte, angehende oder bereits bestellte Informationssicherheitsbeauftragte

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • ein Zertifikat bei bestandener Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über die aktuelle Bedrohungslage
  • Einführung in die Grundsätze der Informationssicherheit
  • Rechtsgrundlagen / Compliance
  • Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS)
  • Der Informationssicherheitsbeauftragte (ISB)
  • Leitlinie zur Informationssicherheit
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
  • Durchführung einer Strukturanalyse
  • Erstellung einer Schutzbedarfsfeststellung
  • Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Informationssicherheitsdokumentation
  • Notfallmanagement

Ihr Nutzen

  • Sie werden als Informationssicherheitsbeauftragter zum fachlich kompetenten Ansprechpartner
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Lösung praktischer Aufgabenstellungen
  • Sie erlangen die Fähigkeit, beim Aufbau und der Pflege eines Datenschutzmanagementsystems mitzuwirken
  • Sehr hoher Praxisanteil

Zielgruppe:

  • IT-Leitende, Netz- und Systemadministratoren, Security Manager
  • Mitarbeiter im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement
  • Datenschutzbeauftragte, angehende oder bereits bestellte Informationssicherheitsbeauftragte

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • ein Zertifikat bei bestandener Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über TISAX®, VDA-ISA und ISMS
  • Überblick und Einstieg in das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) in Verbindung mit der ISO/IEC 27000-Normenreihe und dem BSI-Grundschutz
  • ISMS-Besonderheiten in der Automobilindustrie
  • Das Reifegrad-Modell der VDA-ISA
  • Risikomanagement im Bereich des ISMS
  • VDA-ISA-Anforderungen an die Informationssicherheit Teil I und Teil II
  • Anbindung Dritter
  • Prototypenschutz
  • Datenschutz
  • TISAX®-Prüfungen nach ENX, Teil I und Teil II

Ihr Nutzen

  • Verständnis für die Anforderungen, den Ablauf und die Besonderheiten des TISAX®-Verfahrens; somit sind Sie gut auf ein Audit Ihrer Institution vorbereitet.
  • Verständnis für organisatorische Prozesse in der Automobilbranche und die Zuordnung zum VDA-ISA-Katalog,
  • Überblick und Vorbereitung für das notwendige Zertifizierungsverfahren und dessen Regularien,
  • Sie sind in der Lage, die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen über die Automobilbranche hinaus zu stärken.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse zum Thema Informationssicherheit sind wünschenswert.

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die sich auf ein TISAX®-Assessment vorbereiten möchten,
  • Delegierte Personen, die die Anforderungen der Automobilindustrie an ein ISMS kennenlernen und implementieren sollen,
  • Informationssicherheitsbeauftragte,
  • Dienstleister der Automobilindustrie

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat bei Bestehen der Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über TISAX®, VDA-ISA und ISMS
  • Überblick und Einstieg in das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) in Verbindung mit der ISO/IEC 27000-Normenreihe und dem BSI-Grundschutz
  • ISMS-Besonderheiten in der Automobilindustrie
  • Das Reifegrad-Modell der VDA-ISA
  • Risikomanagement im Bereich des ISMS
  • VDA-ISA-Anforderungen an die Informationssicherheit Teil I und Teil II
  • Anbindung Dritter
  • Prototypenschutz
  • Datenschutz
  • TISAX®-Prüfungen nach ENX, Teil I und Teil II

Ihr Nutzen

  • Verständnis für die Anforderungen, den Ablauf und die Besonderheiten des TISAX®-Verfahrens; somit sind Sie gut auf ein Audit Ihrer Institution vorbereitet.
  • Verständnis für organisatorische Prozesse in der Automobilbranche und die Zuordnung zum VDA-ISA-Katalog,
  • Überblick und Vorbereitung für das notwendige Zertifizierungsverfahren und dessen Regularien,
  • Sie sind in der Lage, die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen über die Automobilbranche hinaus zu stärken.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse zum Thema Informationssicherheit sind wünschenswert.

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die sich auf ein TISAX®-Assessment vorbereiten möchten,
  • Delegierte Personen, die die Anforderungen der Automobilindustrie an ein ISMS kennenlernen und implementieren sollen,
  • Informationssicherheitsbeauftragte,
  • Dienstleister der Automobilindustrie

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat bei Bestehen der Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über TISAX®, VDA-ISA und ISMS
  • Überblick und Einstieg in das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) in Verbindung mit der ISO/IEC 27000-Normenreihe und dem BSI-Grundschutz
  • ISMS-Besonderheiten in der Automobilindustrie
  • Das Reifegrad-Modell der VDA-ISA
  • Risikomanagement im Bereich des ISMS
  • VDA-ISA-Anforderungen an die Informationssicherheit Teil I und Teil II
  • Anbindung Dritter
  • Prototypenschutz
  • Datenschutz
  • TISAX®-Prüfungen nach ENX, Teil I und Teil II

Ihr Nutzen

  • Verständnis für die Anforderungen, den Ablauf und die Besonderheiten des TISAX®-Verfahrens; somit sind Sie gut auf ein Audit Ihrer Institution vorbereitet.
  • Verständnis für organisatorische Prozesse in der Automobilbranche und die Zuordnung zum VDA-ISA-Katalog,
  • Überblick und Vorbereitung für das notwendige Zertifizierungsverfahren und dessen Regularien,
  • Sie sind in der Lage, die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen über die Automobilbranche hinaus zu stärken.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse zum Thema Informationssicherheit sind wünschenswert.

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die sich auf ein TISAX®-Assessment vorbereiten möchten,
  • Delegierte Personen, die die Anforderungen der Automobilindustrie an ein ISMS kennenlernen und implementieren sollen,
  • Informationssicherheitsbeauftragte,
  • Dienstleister der Automobilindustrie

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat bei Bestehen der Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über TISAX®, VDA-ISA und ISMS
  • Überblick und Einstieg in das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) in Verbindung mit der ISO/IEC 27000-Normenreihe und dem BSI-Grundschutz
  • ISMS-Besonderheiten in der Automobilindustrie
  • Das Reifegrad-Modell der VDA-ISA
  • Risikomanagement im Bereich des ISMS
  • VDA-ISA-Anforderungen an die Informationssicherheit Teil I und Teil II
  • Anbindung Dritter
  • Prototypenschutz
  • Datenschutz
  • TISAX®-Prüfungen nach ENX, Teil I und Teil II

Ihr Nutzen

  • Verständnis für die Anforderungen, den Ablauf und die Besonderheiten des TISAX®-Verfahrens; somit sind Sie gut auf ein Audit Ihrer Institution vorbereitet.
  • Verständnis für organisatorische Prozesse in der Automobilbranche und die Zuordnung zum VDA-ISA-Katalog,
  • Überblick und Vorbereitung für das notwendige Zertifizierungsverfahren und dessen Regularien,
  • Sie sind in der Lage, die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen über die Automobilbranche hinaus zu stärken.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse zum Thema Informationssicherheit sind wünschenswert.

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die sich auf ein TISAX®-Assessment vorbereiten möchten,
  • Delegierte Personen, die die Anforderungen der Automobilindustrie an ein ISMS kennenlernen und implementieren sollen,
  • Informationssicherheitsbeauftragte,
  • Dienstleister der Automobilindustrie

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat bei Bestehen der Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Überblick über TISAX®, VDA-ISA und ISMS
  • Überblick und Einstieg in das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) in Verbindung mit der ISO/IEC 27000-Normenreihe und dem BSI-Grundschutz
  • ISMS-Besonderheiten in der Automobilindustrie
  • Das Reifegrad-Modell der VDA-ISA
  • Risikomanagement im Bereich des ISMS
  • VDA-ISA-Anforderungen an die Informationssicherheit Teil I und Teil II
  • Anbindung Dritter
  • Prototypenschutz
  • Datenschutz
  • TISAX®-Prüfungen nach ENX, Teil I und Teil II

Ihr Nutzen

  • Verständnis für die Anforderungen, den Ablauf und die Besonderheiten des TISAX®-Verfahrens; somit sind Sie gut auf ein Audit Ihrer Institution vorbereitet.
  • Verständnis für organisatorische Prozesse in der Automobilbranche und die Zuordnung zum VDA-ISA-Katalog,
  • Überblick und Vorbereitung für das notwendige Zertifizierungsverfahren und dessen Regularien,
  • Sie sind in der Lage, die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen über die Automobilbranche hinaus zu stärken.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse zum Thema Informationssicherheit sind wünschenswert.

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die sich auf ein TISAX®-Assessment vorbereiten möchten,
  • Delegierte Personen, die die Anforderungen der Automobilindustrie an ein ISMS kennenlernen und implementieren sollen,
  • Informationssicherheitsbeauftragte,
  • Dienstleister der Automobilindustrie

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat bei Bestehen der Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin

Inhalte

  • Grundlagen des Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS)
  • Bestandteile und Aufbau eines ISMS
  • ISMS und Governance
    • Analyse von Sicherheitsanforderungen
    • Leitlinie Informationssicherheit
    • Planung/Zuweisung von Verantwortlichkeiten
    • Kommunikation effektiv gestalten
  • Management von Informationssicherheitsrisiken
    • Grundlagen DSMS
    • Einschätzung von Informationssicherheitsrisiken
    • Risikomanagement nach ISO/IEC 27005
  • DSMS und Compliance
    • Konformität, Effektivität und Effizienz
    • Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
    • Interne ISMS-Audits
    • Managementbewertung des ISMS
  • Informationssicherheitsmaßnahmen
    • Maßnahmen im Überblick
    • Integration IT-Service-Management

Ihr Nutzen

  • Tiefgehendes Wissen über Planung, Aufbau und Verbesserung eines ISMS nach ISO/IEC 27001
  • Praxisnahe Vermittlung der Rolle und Aufgaben des Information Security Officers

Voraussetzungen

  • Zertifikat „Information Security Foundation“ auf Basis der ISO/IEC 27001 (oder vergleichbar)

Zielgruppe:

  • IT-Leiter und IT-Berater
  • IT-Sicherheitsbeauftragte und Informationssicherheitsbeauftragte
  • Managementbeauftragte
  • Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren
  • Verantwortliche von KRITIS-Betreibern

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sie erhalten:

  • ein Schulungspaket mit aussagekräftigen Unterlagen
  • eine Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat bei Bestehen der Prüfung
  • eine intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine Online-Prüfung mit frei wählbarem Termin